Mit Highspeed surfen dank Kabel-Internet

Internet im Haus haben mittlerweile viele. Um dies zu realisieren, ist der DSL-Anschluss in Deutschland am weitesten verbreitet. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, schnelles Internet über das TV-Kabel zu beziehen. Was Kabel-Internet ist, wie es funktioniert und wie man an einen Vertrag kommt, lesen Sie hier!

Was kann Kabel-Internet?

Kabel-Internet ist eine immer beliebter werdende Alternative zum DSL-Vertrag. Vor nicht allzu langer Zeit war Kabel-Internet nicht vielen bekannt, da es in Deutschland ein nur sehr lückenhaftes Netz gab. Das hat sich mittlerweile geändert: Preislich in der gleichen Klasse, dafür mancherorts schneller als DSL – das ist das heutige Kabel-Internet. Bis zu 1 Gigabit die Sekunde lassen sich mancherorts messen.

Günstige Tarife finden - DSL, Kabel-Internet und LTE!

Wie bei DSL kann man auch beim Kabel-Internet zwischen verschiedenen Tarifumfängen und Geschwindigkeiten wählen. So kann man beispielsweise einen reinen Internet-Tarif abschließen, aber auch Kombi-Tarife für TV, Telefon und Internet sind zu haben (Stichwort "Triple Play"). Welche Optionen letztendlich verfügbar sind, hängt vom Wohnort ab.

MedianutzungNeben Kabel-Internet bekommt man bei den Kabelnetzbetreibern auch Telefon und HD-Fernsehen.© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Übersichtliche Anzahl an Kabel-Anbietern

Die Auswahl an Anbietern für Kabel-Internet ist deutlich kleiner als beim DSL-Angebot. Deutschlandweit gibt es neben etlichen kleinen regionalen Kabelnetzbetreibern nur wenige große Konzerne, die Deutschland quasi unter sich aufgeteilt haben. Vodafone Kabel Deutschland ist seit der Übernahme von Unitymedia im Sommer 2019 in allen Bundesländern vertreten - somit auch im ehemaligen Unitymedia-Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg. Mitte Februar 2020 verschwand die Marke Unitymedia vom Markt, Vodafone vermarktet alle Kabelprodukte seitdem unter dem eigenen Markennamen. Der zweitgrößte Anbieter nennt sich PŸUR und entstand aus dem Zusammenschluss mehrerer anderer Kabelprovider wie Tele Columbus. PŸUR ist überwiegend im ostdeutschen Raum tätig. Die regionalen Kabelanbieter versorgen dagegen nur kleine Bereiche und sind teilweise nur in einer Stadt und deren Umland zu finden.

Vergleichen und Informationen einholen

Um eine Übersicht zu erhalten, welche Anbieter mit welchen Tarifen bei Ihnen Kabel-Internet anbieten, empfehlen wir unseren Vergleichsrechner: Im DSL-Vergleichsrechner sind sowohl DSL-Tarife als auch Tarife für Kabel-Internet hinterlegt. So können Sie den direkten Vergleich zwischen DSL und Kabel-Internet ziehen. Der Vergleichsrechner filtert die Tarife nach Ihren Angaben und listet sie preislich sortiert auf. So können Sie ganz ihn Ruhe nach einem passenden Tarif suchen.